Klimaschutz

Klimaschutz beginnt vor Ort – diesen Leitspruch haben sich die Gemeinden Barntrup, Dörentrup und Extertal zu Herzen genommen und gemeinsam ein Integriertes Klimaschutzkonzept erstellen lassen. Bei der Erarbeitung sind Ideen der Bürgerinnen und Bürger eingeflossen.

Wie kann der Energieverbrauch für Haushalte und Gewerbe verringert werden? Welche Chancen bietet der weitere Ausbau erneuerbarer Energien? Wo können Blockheizkraftwerke eingebaut werden? Wie können Bürgerinnen und Bürger angesprochen werden? Diese und weitere Fragen sind im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes geklärt worden. Mit der Erarbeitung des vom Bundesumweltministerium geförderten Konzeptes wurde das e&u energiebüro aus Bielefeld beauftragt. Das Konzept ist nunmehr fertiggestellt und  und soll in den Räten beschlossen werden. Aufbauend auf einer CO2-Bilanz werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie in den Gemeinden der CO2-Ausstoß deutlich gesenkt werden kann. Dabei geht es um konkrete, nachprüfbare Maßnahmen, die innerhalb der nächsten 10 Jahre auch umgesetzt werden können. Aber auch die längerfristige Perspektive soll nicht vergessen werden.
Die drei Gemeinden haben das Klimaschutzkonzept gemeinsam erarbeiten lassen, da gerade im ländlichen lippischen Nordosten viele Synergieeffekte möglich sind. Auch in anderen Themenfeldern funktioniert die Zusammenarbeit gut – dies sollte auch beim Klimaschutz gelingen.

Endbericht Klimaschutzkonzept

Kurzfassung Maßnahmenempfehlungen

Haben Sie Fragen oder Anregungen zu diesem Thema? Wenden Sie sich gerne an uns: Eckhard Paulmann, Fachgebiet Planen, Gemeindeentwicklung, Tel. 05262/402-210 oder e.paulmann@extertal.de

Aktuelles

Stellvertretende/n Schiedsfrau/-mann gesucht!

12.12.2018
Gemeinde Extertal sucht stellv. Schiedsfrau/-mann... mehr


Steuerliche Abschreibung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

11.12.2018
In Bösingfeld und Silixen sind Sanierungsgebiete festgesetzt. Hier besteht die Möglichkeit zur steuerlichen Abschreibung…. mehr


Vollsperrung der Landesstraße L432

15.11.2018
zwischen Grupenhagen und der Landesgrenze vom 16.11.2018 bis zum 21.12.2018. mehr


Anmeldefrist für die Extertaler Kindertageseinrichtungen

13.11.2018
für das Kindergartenjahr 2019/2020 mehr


Prüfung des Zustands und der Funktionsfähigkeit

12.07.2018
der öffentlichen Regenwasserkanäle in den Ortsteilen Bösingfeld und Asmissen mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.