Öffentliche Toiletten am Rathausplatz

Veröffentlicht am: 28.02.2017

Vandalismus und unsachgemäße Benutzung der öffentlichen Toiletten am Rathausplatz in Bösingfeld nehmen immer mehr zu. „Wir verzeichnen regelmäßig Verstopfungen die mutwillig herbeigeführt werden und für deren Beseitigung ein nicht unerheblicher Betrag zu Buche schlägt“, erklärt Bürgermeisterin Monika Rehmert. Auch Verunreinigungen und sonstige Beschädigungen jeglicher Art sind quasi an der Tagesordnung und führen zu einem nicht unerheblichen Kostenaufwand. Diese Umstände führten nun dazu, dass die öffentlichen Toiletten ab dem 1. April geschlossen wurden. Besucher können werktags innerhalb der Öffnungszeiten des Rathauses selbstverständlich die sich hier befindlichen Toiletten benutzen. Für Festivitäten werden wir nach Absprache mit den Veranstaltern die Toiletten grundsätzlich zur Verfügung stellen“, so Bürgermeisterin Monika Rehmert weiter.

Aktuelles

Stellvertretende/n Schiedsfrau/-mann gesucht!

12.12.2018
Gemeinde Extertal sucht stellv. Schiedsfrau/-mann... mehr


Steuerliche Abschreibung von Modernisierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

11.12.2018
In Bösingfeld und Silixen sind Sanierungsgebiete festgesetzt. Hier besteht die Möglichkeit zur steuerlichen Abschreibung…. mehr


Vollsperrung der Landesstraße L432

15.11.2018
zwischen Grupenhagen und der Landesgrenze vom 16.11.2018 bis zum 21.12.2018. mehr


Anmeldefrist für die Extertaler Kindertageseinrichtungen

13.11.2018
für das Kindergartenjahr 2019/2020 mehr


Prüfung des Zustands und der Funktionsfähigkeit

12.07.2018
der öffentlichen Regenwasserkanäle in den Ortsteilen Bösingfeld und Asmissen mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.