Leben und Arbeiten im Extertal

Das Wappen der Gemeinde Extertal

Im Rahmen der kommunalen Neugliederung entstand am 01. Januar 1969 die Gemeinde Extertal aus den 12 bis dahin selbstständigen Gemeinden Almena, Asmissen, Bösingfeld, Bremke, Göstrup, Kükenbruch, Laßbruch, Meierberg, Nalhof, Rott, Schönhagen und Silixen.

Das Wappen 

Die Gemeinde Extertal führt im Wappen, welches Silber (Weiß) und Grün schrägrechts geteilt ist, oben einen roten achtstrahligen Stern, unten ist es mit einem goldenen (gelben) Wellenschrägbalken belegt.

Das Wappen der 1969 neu gebildeten Gemeinde Extertal, genehmigt am 8. Oktober 1970, ist eine Neuschöpfung. Der Stern, die Wappenfigur der Grafen von Sternberg, verweist auf die Burg Sternberg, die im Gemeindegebiet liegt; der goldene Wellenbalken symbolisiert die namensgebende Exter.

Zahlen, Daten, Fakten

  • Größe des Gemeindegebietes: 92,53 Quadratkilometer
     
  • Einwohner: 11.771 (amtl. Stand zum 31.12.2017)
     
  • Einwohnerdichte je Quadratkilometer: rd. 125
     
  • Landkreis: Lippe (ehemaliges Fürstentum)
     
  • Bundesland: Nordrhein-Westfalen (unmittelbar angrenzend an Niedersachsen)
     
  • ausgewiesen als Grundzentrum, nächstes Oberzentrum: Stadt Bielefeld (ca. 50 km westlich)
  • Finanzwirtschaftliche Daten aus dem Jahr 2018:
    Volumen Ergebnisrechnung Erträge 28.526.569 €
    Volumen Ergebnisrechnung Aufwand 28.143.545 €

    Volumen Einzahlungen aus Investitionstätigkeit 5.216.125 €
    Volumen Auszahlungen aus Investitionstätigkeit 6.367.657 €
     
  • Steuerhebesätze (Stand 01.01.2018)
    Grundsteuer A 250 %
    Grundsteuer B (bebaubare und bebaute Grundstücke) 495 %
    Gewerbesteuer 485 %
     
  • Verbrauchsgebühren Wasser/Abwasser (seit 01.01.2018):


    Frischwasser :
    Grundgebühr (üblicher Zähler)              75,00 €/Jahr (+ 7 % USt.)
    Verbrauchsgebühr                                   1,88 €/m³ (+ 7 % USt.)


    Abwasser :
    Schmutzwasser/Grundgebühr                   111,60 €/Jahr
    Schmutzwasser                                         3,71 €/m³
    Schmutzwasser (bei Druckentwässerung)    3,69 €/m³
    Niederschlagswassergebühr                        0,90 €/angefangenen m²/Jahr
    Kleineinleiterabgabe                                  17,90 €/Jahr/Person

Aktuelles

Sanierung der L 758 (Extertalstraße)

14.06.2018
Beginn des 2. Bauabschnittes am Montag, 18. Juni mehr


Veränderungen für den Schulverkehr Grundschule Silixen

14.06.2018
ab dem 18. Juni mehr


Vollsperrung der Kreisstraße K46 im Bereich

07.06.2018
des Abzweiges zur L861 bis zur Straße "Am Hüttenberg" vom 11.06. bis voraussichtlich 15.06.2018 mehr


Bauarbeiten "Rintelnsche Trift"

23.05.2018
Beginnen am Montag, 28. Mai mehr


Freibäder

07.05.2018
in Bösingfeld und Laßbruch geöffnet mehr


Öffentliche Bekanntmachungen

Hinweis: Durch Neufassung der Hauptsatzung der Gemeinde Extertal wurde die Form der öffentlichen Bekanntmachung geändert. HIER finden Sie die rechtlich verbindlichen Bekanntmachungen der Gemeinde Extertal.